Veranstaltungsorte

Versicherungskammer Bayern

Großer Sitzungssaal
Maximilanstraße 53
80538 München

Verkehrsanbindung:
U4 / U5 Haltestelle "Lehel"
Tram 16 / 19 Haltestelle "Maxmonument"

Steinway-Haus München

Rubinstein-Saal
Landsberger Straße 336
80687 München

Verkehrsanbindung:
S-Bahn 1 / 2 / 3 / 4 / 6 / 8
Bus 51 / 130 / 151 / 168 Haltestelle "Laim"

Gasteig

Rosenheimer Straße 5
81667 München

Verkehrsanbindung:
S-Bahn Haltestelle "Rosenheimer Platz"
Trambahn 15 / 25 Haltestelle "Rosenheimer Platz"
Trambahn 17 Haltestelle "Am Gasteig"

Jugend musiziert
Hochschule für Musik und Theater München

Arcisstraße 12
80333 München

Verkehrsanbindung:
U2 Haltestelle "Königsplatz"
Trambahn 27 / 28 Haltestelle "Karolinenplatz"
Bus 58 / 68 / 100 "Königsplatz"

Einstein Kultur
Halle 4

Einsteinstraße 42
81675 München

Verkehrsanbindung:
U4 / U5 Haltestelle "Max-Weber-Platz"
Trambahn 15 / 17 / 19 / 25 Haltestelle "Max-Weber-Platz"
Bus 155 Haltestelle "Max-Weber-Platz"

Veranstaltung im Detail

28.09.2019 19.30 Uhr Eintritt 15 €, erm. 10 €
> Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Voices of Women in Wartime. Komponistin Gloria Coates, München – New York
Mit „Voices of Women in Wartime“ würdigt die GEDOK München das Werk der zeitgenössischen Komponistin Gloria Coates anlässlich ihres 80. Geburtstags. Auf dem Programm stehen ihr Klaviertrio „Lyric Suite“, die zweite Klaviersonate sowie die titelgebende Cantata. Im Gespräch mit Gloria Coates führt Franziska Stürz durch das Konzert.

Barbara Hesse-Bachmaier – Sopran,
Eva Schieferstein – Klavier,
Verdandi Trio: Ilona Cudek – Violine, Elke Funk-Hoever – Violoncello, Mirjam von Kirschten – Klavier,
Stefan Blum – Schlagzeug,
Katharina Henke – Viola,
Franziska Stürz - Moderation

Programm:
Gloria Coates (*1938): Klaviertrio „Lyric Suite“ für Violine, Violoncello und Klavier (1993/1996)
Gloria Coates: Sonata for Piano No. 2 (2001)
Gespräch der Musikjournalistin Franziska Stürz mit Gloria Coates
Gloria Coates: Voices of Women in Wartime. Cantata da Requiem für Sopran, Viola, Violoncello, Klavier und Schlagzeug (1972)

Veranstalter: GEDOK München e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der LH München und Tonkünstler München e.V.

Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 €
Vorverkauf: www.muenchenticket.de
Karten an der Abendkasse

Mehr

Förderer: Kulturreferat der Landeshauptstadt München,
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,
Versicherungskammer Kulturstiftung

  • Logo - München Kulturreferat
  • Logo - Staatsministerium
  • Logo - Versicherungskammer Kulturstiftung